Evangelisches Gethsemanekloster
Evangelisches Gethsemanekloster

Trägerkreis

Das Gethsemanekloster versteht sich als ein Ort der Einkehr und somit als ein "Haus der Stille". Ziel des Klosters ist und bleibt es, einen Raum bereitzustellen, der allen offen steht, die nach Sinn fragen, nach Gott suchen oder sich nach Vertiefung und Ganzheit ihres Glaubens sehnen. Dafür ist Stille eine unabdingbare Voraussetzung. Um diese Stille - im wörtlichen wie im übertragenen Sinne - in einer immer hektischer und schneller werdenden Zeit bewahren und behaupten zu können, bedarf es zuvorderst der Unabhängigkeit von Institutionen und etwaigen
Erwartungen, Forderungen, Einflussnahmen.

 
Die Unabhängigkeit des Gethsemaneklosters wird gewährleistet durch eine Stiftung und einen Trägerkreis, der die rechtlichen Voraussetzungen für seine Existenz schafft und die Finanzierung sicherstellt. Der ,,Trägerkreis Evangelisches Kloster e. V." ist Mitglied in der Diakonie der Braunschweigischen Landeskirche und als eingetragener gemeinnütziger Verein der Anstellungsträger für die Brüder der Mönchsgemeinschaft und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Klosters. Zudem ist er Mieter der Klostergebäude. Diese sind Eigentum der Klosterkammer Hannover, einer Landesbehörde und Stiftungsorgan im Dienstbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

  
,,Stille ist ein gefährdetes Gut in unserer Gesellschaft und ebenso in unserer Kirche", sagt Wolfgang Lenk, der 1979 als einer der Gründer den Trägerkreis ins Leben rief. "Haus der Stille war damals und ist bis heute wörtlich und ernst gemeint, ohne jeden Kompromiss. Vor allem wirtschaftliche Gründe sollten nie dazu nötigen, diese Oase der Stille in einer immer lauter werdenden Gesellschaft und Kirche zu gefährden."

 
Ziel und ständige Aufgabe des Trägerkreises ist es seither, diesen Freiraum zu finanzieren und die finanzielle Unabhängigkeit des Klosters zu erhalten. Gemäß seinem Motto "Tragen und Helfen" steht der Verein seit über 30 Jahren hinter Kloster, Bruderschaft und Einkehrhaus. Er hält damit die Rahmenbedingungen aufrecht, die notwendig sind, um die Erfahrung der Stille und die Begegnung mit Gott zu ermöglichen.

 
Über 250 Mitglieder zählt der Trägerkreis. Aber es werden weitere Mitglieder benötigt, um den Fortbestand des Klosters auch in Zukunft zu gewährleisten. ,,Die Mitgliedschaft beschränkt sich nicht allein auf ein materielles Engagement,“ sagt der Göttinger Verleger Arndt Ruprecht, Mit-Gründer des Trägerkreises. ,,Der Verein ist vielmehr eine Gemeinschaft, die sich die geistliche Vertiefung in ihrer Kirche etwas kosten lässt. Denn dabei werden die Mitglieder mit dem Werk verbunden und gewinnen selber Anteil an der Gegenwart Gottes.“

Krypta

Wie das Gewölbe der Krypta von den Säulen getragen wird, so tun es die Menschen im Trägerkreis mit dem Kloster. Sie sind dauerhaft da, stehen aufrecht, sind stark und gerade. Ohne sie würde das Werk zusammenstürzen.

Wenn Sie bereits Gast im Gethsemanekloster waren, haben Sie das Geschenk der Stille selbst erfahren. Falls nicht, laden wir Sie herzlich ein, der Stille zu begegnen, etwa im Rahmen von Einkehrtagen oder Veranstaltungen.
Bitte machen Sie sich stark für den Erhalt unseres ,,Hauses der Stille“. Unterstützen Sie die Unabhängigkeit des Gethsemaneklosters und werden Sie Mitglied im „Trägerkreis Evangelisches Kloster e.V."! Hier finden Sie die Satzung  des Vereins und ein Beitrittsformular:

Satzung.pdf
PDF-Dokument [68.1 KB]
Beitrittsformular.pdf
PDF-Dokument [56.1 KB]

Einblicke in Aufgabe und Selbstverständnis des Trägerkreises und insbesondere seine Motivation gibt Wolfgang Lenks Beitrag zur Feierstunde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 5. September 2009 anlässlich des dreißigjährigen Jubiläums der Gründungsversammlung des Vereins.

Beitrag.pdf
PDF-Dokument [53.4 KB]

Kontakt
Vorsitzende des Trägerkreises evangelisches Kloster
Pastorin Gesa Batholomae
Wittenbrook 14a
24159 Kiel
Tel.: 0431 - 366 40
E-Mail: gesa.bartholomae@gmx.de


Bankverbindung
Trägerkreis evangelisches Kloster e.V.
Evangelische Bank

Konto 8222

BLZ 520 604 10

 

IBAN DE 77 5206 0410 0000 0082 22

BIC: GENODEF1EK1

 

Jahresthema 2017

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisches Gethsemanekloster