Evangelisches Gethsemanekloster
Evangelisches Gethsemanekloster

_________________________

 

Einkehrtage und Termine 2022

_________________________

 

 

- SEPTEMBER 2022 -

 

 

• 02.09. – 04.09.2022 Fr – So

Stilles Wochenende 

„Meine Seele wartet auf den Herrn mehr als die Wächter auf den Morgen.“ Psalm 130,6

Warten auf Gott und das Motiv der „dunklen Nacht“ bei Johannes vom Kreuz

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zum Thema, 

Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich und Anmeldung: 

Pfarrerin Elisabeth Schaller, Gallwitzallee 6, 12249 Berlin

Tel. 030 / 773 276 52 oder 0176 209 72 173, schaller@lankwitz-kirche.de

 

 

 

• 09.09. – 11.09.2022 Fr – So

Stilles Wochenende – Beten mit Psalm 23

„Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang.“ Psalm 23,6

Der gute Hirte

Durchgehendes Schweigen, Einführung in Psalm 23, 

Gesprächsbegleitung, Entspannungsübungen

 

Verantwortlich: Pastorin Gesa Bartholomae, Kiel 

Beatrix Jürgensen / Religionspädagogin aus Tübingen

Anmeldung: G. Bartholomae, Wittenbrook 14a, 24159 Kiel 

Tel. 0431/36640

 

 

 

• 11.09.2022 So

TAG DES OFFENEN DENKMALS

 

15.00 – 17.00 Uhr

Zu jeder vollen Stunde Führung durch die Kirchenruine und in die romanische Krypta. Danach die Gelegenheit zur persönlichen Stille in einem der Sakralräume oder im Klosterpark, Möglichkeit zum Gespräch bei Kaffee oder Tee

 

18.00 Uhr
Gregorianische Vesper in der Kapelle

 

 

 

• 23. - 25.09.2022 Fr- So

„Was sucht ihr…?“ Johannes 1,38

„Komm und sieh…!“
– Klostertreff für junge Leute im Einkehrhaus

 

Einführungen zum Thema, Zeiten des Gebetes und der Stille, 

des Nachdenkens und Sich-Austauschens

 

Verantwortlich:
Koinonia Gethsemane, Gethsemanebrüder und Team

Anmeldung: Gethsemanekloster

 

 

 

- 2022 OKTOBER - 

 

 

• 30.09. – 03.10.2022 Fr – Mo

Stilles Wochenende

„Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, in deinem Licht schauen wir das Licht.“ Psalm 36,10

 

Ich bin blind und Du öffnest mir die Augen: In allem die Weisheit Gottes erblicken.

Durchgehendes Schweigen, Gesänge, geistl. Impulse und Rituale, 

Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich und Anmeldung:
Hannah und Karsten Köppen, 

Moorweg 57, 21337 Lüneburg Tel. 04131/158970
E-Mail: cantare@web.de 

Die Gruppenleitung bittet um einen Beitrag nach eigenem Ermessen.

 

 

 

• 06.10. – 09.10. 2022 Do - So

Stille Tage

„Mose sprach (zu Gott): Lass mich deine Herrlichkeit sehen!“ 2. Mose 33,18

Und Gott macht möglich, was möglich ist und zeigt sich Mose. Gottes Herrlichkeit, Glanz - wie zeigen sie sich in meinem Leben?

Durchgehendes Schweigen, Impuls zum Thema, Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich und Anmeldung: 

Pfarrerin Manon Althaus, Eichenallee 55, 14050 Berlin, 

Tel.030/47 98 77 77, E-Mail: manon.althaus@gmx.de

 

 

 

• 28.10. – 30.10.2022 Fr – So

Stilles Wochenende

„Und sie fingen an, fröhlich zu sein.“ Lukas 15,24

Das Gleichnis vom heimkehrenden Sohn erzählt, wie Gott uns bedingungslos annimmt und den Raum zu einem erneuerten Leben bereitet, wie es die neue Gewandung und die freudvolle Willkommensparty symbolisieren. So wird Gottes Freude zu unserer Freude.

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zur Betrachtung, 

Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich:

Pastor i.R. Dr. Volker Keding u.a.

Anmeldung:

Pastor i. R. Dr. Volker Keding, Winsen (Aller)

Tel. 05143/666566, E-Mail: v.keding@gmx.de

 

 

 

- NOVEMBER 2022 -

 

 

• 04.11. – 06.11.2022 Fr – So

Stilles Wochenende

Jesus Christus sagt: 

„Kommt her zu mir alle … Bei mir werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.“ Matthäus 11, 28f

 

Im Schweigen und Hören auf eine einladende Stimme zur Ruhe kommen

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zur Meditation, 

Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich und Anmeldung: 

P.i.R. Dr. Olav Hanssen, Mücklingen 4, 21369 Nahrendorf

Tel. 05851/5499648, E-Mail: mail@olav-hanssen.de

 

 

 

• 11.11. – 13.11.2022 Fr – So

Stilles Wochenende

„Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes.“
Markus 10,14

Die Einkehr in die Stille lädt ein, wie ein Kind Gottes Nähe zu empfangen.

Kind sein: Leben geschehen lassen; ihm spielend begegnen; nicht alles selbst in der Hand haben und verantworten müssen; staunen können. In der Stille kehren wir ein in diese Grunderfahrung unseres Lebens - ohne verantwortungslos und kindisch zu werden. Das Wunder der Nähe Gottes gehört uns schon ganz - und bleibt doch Geschenk.

 

Durchgehendes Schweigen, Hinführungen zur Betrachtung in Wort und Gebärde, gemeinsames Sitzen und Zeiten der persönlichen Stille, Möglichkeit zum begleitenden Gespräch

 

Verantwortlich und Anmeldung:

Irmgard und P. Wolfgang Lenk 

Lehmkuhle 2, 21274 Undeloh, Tel. 04189/818375

E-Mail: meditation@lenk.info, zzgl. Kostenbeteiligung: 10 €

 

 

 

• 18.11. – 20.11.2022 Fr – So

Stilles Wochenende zum Ewigkeitssonntag

„Jesus spricht zu ihr: Habe ich dir nicht gesagt: Wenn du glaubst, wirst du die Herrlichkeit Gottes sehen?“
Johannes 11,40

Im Leben und im Sterben glaubend auf die Herrlichkeit Gottes zugehen. 

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zum Thema, 

Gesprächsbegleitung

Verantwortlich:
Br. Achim Gilbert und Doris Mölle / Trauerbegleiterin

Anmeldung: Gethsemanekloster

 

 

 

 

- DEZEMBER 2022 -

 

 

• 25.11. – 27.11.2022 Fr – So

Stilles Wochenende zum 1. Advent 

„Als Elisabeth den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leibe.“ Lukas 1,41

Über die Freude auf das Kommen Jesu

Durchgehendes Schweigen, Einführungen in das Thema und in das Jesusgebet, Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich: Geschwister der Koinonia Gethsemane Göttingen

Anmeldung: Dr. Brigitte Theophila Schur

Grotefendstraße 11, 37075 Göttingen, Tel. 0551 / 55849 

E-Mail: koinonia.gethsemane@aol.com

 

 

 

• 28.11. – 04.12. 2022 Mo – So

Schweigewoche

Exerzitien mit dem kontemplativen Gebet 

„Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch Ruhe geben.“ Matthäus 11,28

 

Im kontemplativen Gebet sich öffnen für die einladende, tröstende und stärkende Gegenwart Gottes

 

Diese Schweigetage beinhalten ein Kennenlernen des Herzensgebetes (oder Jesusgebetes), wie es im Haus Gries nach Franz Jalics gelehrt wird ("Grieser Weg"). Dazu gehören: durchgehendes Schweigen, Sitzen in der Stille (Meditation) in der Gruppe, Körperübungen und Begleitgespräche - eingebettet in die Tagzeitengebete des Klosters. Die Wahrnehmung der Gegenwart ist das Gebet, das uns in das einfache Da-Sein vor Gott führt.

 

Verantwortlich und Anmeldung:

P. Eckehard Binder Tel. 0163 3128 573

Email: eckehard.binder@gmx.de

Hannelore Ingwersen, Tel. 01520 317 3002

Email: hingwersen@gmx.de 

zzgl. Kursgebühr nach eigenem Ermessen

 

 

 

• 12.12. – 18.12.2022 Mo – So

Weihnachtseinkehr

„Da sprach Jesus zu ihnen: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.“ Johannes 8,12

Das ungeschaffene Licht Gottes kommt in die Welt und in uns

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zum Thema, Übungen zur Körperbewusstheit, gemeinsames inneres Beten, Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich: Br. Achim Gilbert und Mitbrüder, Ilse Windisch 

Anmeldung: Gethsemanekloster

 

 

 

• 27.12. – 01.01.2023 Di – So

Silvestereinkehr

„Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden.“ Johannes 10, 9

Die „Ich bin …“- Worte des Johannes-Evangeliums.

Christus: die Tür zum neuen Jahr, das Licht der Welt, der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Stille Tage als betender Jahresausklang, Einführungen und 

Meditationsimpulse zum Thema, Gesprächsbegleitung 

 

Verantwortlich: Br. Achim Gilbert und Pastor i.R. Peter Oßenkop 

Anmeldung: Gethsemanekloster

 

 

 

- JANUAR 2023 -

 

 

03.01. – 07.01.2023 Di – Sa

(Die Freizeit beginnt am 3.01. und endet 7.01. nicht wie üblich vom 02. bis 06.01.)

Epiphaniaseinkehr

„Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.“ Johannes 1,16

Von billiger und teurer Gnade (Dietrich Bonhoeffer)

Durchgehendes Schweigen, Einführungen zum Thema und in das innere Gebet, Gesprächsbegleitung

 

Verantwortlich: Geschwister der Koinonia Gethsemane Göttingen

Anmeldung: Dr. Brigitte Theophila Schur 

Grotefendstraße 11, 37075 Göttingen

Tel. 0551/55849, koinonia.gethsemane@aol.com

 

 

Jahresprogramm_2022.pdf
PDF-Dokument [374.9 KB]

________________________________________________

 

Zeit für Gott – für Männer

Für eine längere Zeit verbindlich im Kloster mitleben und mitarbeiten. Sich auf Gemeinschaft und Alleinsein, Stille und Gebet einlassen, sich mit der ganzen Existenz nach Gott ausstrecken. Mit den Brüdern das Abenteuer mit Gott wagen. Es lohnt sich… Bei Interesse einfach anrufen.

________________________________________________

 

 

Alle hier aufgeführten Gruppen-Einkehrtage finden im Einkehrhaus des Gethsemaneklosters statt. 

 

Es ist immer möglich, unabhängig der Gruppeneinkehrzeiten als Einzelgast im Kloster einzukehren. 

 

Weitere Informationen unter "Anmeldung"

Jahresthema 2022

Jesus Christus

spricht: 

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen

Johannes 6,37

 

 

Hinweis

 

Liebe Gäste!

 

Vom 1. bis 28. August finden keine Andachten statt. Persönliche Einkehrzeiten sind während dieser Zeit leider nicht möglich.

 

Ihre Brüder des Gethsemane-Klosters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisches Gethsemanekloster