Evangelisches Gethsemanekloster
Evangelisches Gethsemanekloster

Aufenthalt und Anmeldung

Wir laden Sie herzlich ein zu verschiedenen Möglichkeiten von "Kloster auf Zeit" Der Tagesrhythmus des Klosters ist bestimmt von den Tagzeitengebeten um 7.00, 12.00 und 18.00 Uhr. Zwischen Abend- und Morgengebet ist besondere Zeit der Stille und Klausurzeit der Brüder. Die Gestalt der verschiedenen Einkehrtage ordnet sich in den klösterlichen Lebensraum ein; dazu gehört auch, dass Unterhaltungsmedien wie Walkman, TV oder Handy zu Hause bleiben. Wir unterscheiden zwischen Einführungs-, Stille- und Schweige-Wochenenden. Die längeren Einkehrzeiten (Sommer-, Weihnachts- und Ostereinkehr) der Bruderschaft setzen Einkehrerfahrungen und eine persönliche Gebetspraxis voraus.

Gäste, die unabhängig von Gruppen die Einsamkeit vor Gott in unseren "Einsiedeleien" (Hesychasterien) suchen, haben immer die Möglichkeit, mit den Brüdern persönlich zu sprechen.

Für Einzelgäste stehen kleine Einkehrbereiche mit Küche zur Verfügung. Vorräte für die Selbstversorgung sind im Haus vorhanden, ebenso Obst- und Gemüsesäfte für Fastende.

Die Verpflegung erfolgt nach den Maßstäben einer einfachen vegetarischen Vollwertkost.

Für junge Menschen, die klösterliches Leben einmal kennenlernen möchten, stehen unser Franziskus- und Benediktushaus offen. Hier können junge Männer auch längere Zeit mitleben. Außerdem stehen einfache Unterkünfte in der Sommerscheune (für Gruppen) und in kleinen Hütten (für Einzelne) zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich im Klosterbüro bzw. bei den FreizeitleiterInnen (siehe Einkehrtage und Termine) verbindlich schriftlich an. Wenn Sie keine Nachricht erhalten, gilt Ihre Anmeldung als Bestätigung.

Es ist immer ratsam, möglichst früh anzureisen (15.00 bis 16.00 Uhr), gerade bei den kurzen Wochenendaufenthalten, damit genügend Zeit zum Kennenlernen und zur Einstimmung bleibt.

Bitte Hausschuhe und einen dicken Pullover mitbringen.

Jahresthema 2017

Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelisches Gethsemanekloster